Ernährungscoach

Ernährung ist ein wichtiger Baustein zum Erhalt der körperlichen und mentalen Gesundheit. Durch entsprechende Ernährung kann die  Leistungsfähigkeit maßgeblich gesteigert und Gesundheit erhalten bzw. aufgebaut werden. Die Fortbildung zum/r Ernährungscoach (24 UE) vermittelt eine ganzheitliche Sicht auf das Thema der Ernährungsberatung. Neben den Grundlagen der Ernährung wird in dieser Fortbildung auch die Rolle der Ernährung im Sport, bei der Gewichtsregulation sowie Ernährungsformen wie Vegetarismus oder krankheitsbezogene thematisiert. In der Fortbildung werden Ihnen praktische Methoden zur Körperanalyse, Anamnesebögen und Ernährungstagebücher vorgestellt, die Sie für Ihre spätere Arbeit nutzen können. So werden Sie in die Lage versetzt, Ernährungscoaching kompetent auszuführen.

Personen, die im Sport- und Gesundheitsbereich tätig sind oder tätig werden möchten

insbesondere Berufsgruppen aus den Bereichen der Psychologie, Pädagogik, Sportwissenschaft, Physiotherapie, Ergotherapie, Medizin, Heilpraktik und Gesundheitswissenschaft

sowie interessierte Quereinsteiger und erfahrene Praktiker

Es gibt keine besonderen Voraussetzungen; diese Fortbildung steht allen Berufsgruppen offen.

Student oder in Ausbildung?
Kein Problem! Sie dürfen regulär an der Fortbildung teilnehmen und vom Studentenrabatt profitieren. Sie können nach ihrem Abschluss beruflich aktiv werden und das Gelernte weitergeben.

Zertifikat „Ernährungscoach“ der TU Darmstadt

Kursunterlagen (Fortbildungsmanual)

Didaktisches Material zur Ernährungsberatung

Zusatzmaterial in digitaler Form

Akkreditierte Fortbildung der Hessischen Lehrkräfteakademie

Fortbildungspunkte für Physiotherapeut/innen, Ergotherapeut/innen sowie Stimm-, Sprech- und Sprachtherapeut/innen (§ 125 Abs. 1 SGB V) möglich

Dipl. oec. troph. Heide Weishäupl

325,- € (270,- €) inkl. Trainermanual und Abschlusszertifikat

24. – 26. April 2020
Freitag, 16.00 – 20.00 h / Samstag, 09.30 – 16.30 h / Sonntag, 9.30 – 16.30 h

Bitte nutzen Sie nachfolgenden Link zum Download des Anmeldeformulars und senden es ausgefüllt an info@dagesp.de.

Anmeldeformular für 24. – 26. April 2020

Verlinkung zum Downloadbereich